Unser Verein

Als mildtätiger Verein hat sich „breakfast4kids“ das Ziel gesetzt, so vielen Kindern wie möglich täglich ein gesundes Pausenbrot zu ermöglichen. Nachdem wir Anfang 2009 mit der ersten Schule in einem Pilotprojekt (12 Pausenbrote) gestartet sind und Erfahrungen sammeln konnten, wird unser Konzept zurzeit von 26 Schulen in den Städten Aachen, Eschweiler, Stolberg, Herzogenrath, Alsdorf, Köln und Brühl angenommen. Wir beliefern hier täglich ca. 800 Kinder.

Ein ausgiebiges Frühstück ist der perfekte Start für den Tag. Es gibt Kindern vor allem die notwendige Kraft und Energie, die Herausforderungen des Schulalltages zu meistern. Mit einem guten Frühstück und einem vollen Bauch fühlen sie sich „einfach besser“, sind konzentriert bei der Arbeit und leistungsfähiger. Jedoch berichten immer mehr Schulen, dass viele ihrer Schülerinnen und Schüler häufig ohne Frühstück in die Schule. kommen. Die Ursachen, so zeigt sich, können unterschiedlich sein. Keine Zeit, kein Stellenwert oder kein Geld bzgl. der Morgenmahlzeit, viele Kinder sind mit leerem Magen zur Schule oder zum Kindergarten unterwegs.

Schon frühmorgens, lange bevor die Schule beginnt, werden mehrere Hundert frische Brötchen geschnitten, geschmiert, liebevoll belegt, hygienisch verpackt und von weiteren Helfern noch vor Unterrichtsbeginn an die Grundschulen täglich geliefert. Dort werden die Brötchen in Eigenregie der Schulen an die einzelnen Klassen verteilt. Damit ist gewährleistet, dass alle Kinder zur Pause ein Frühstück zu sich nehmen können.

Der Bedarf wird über die Schulleitung an den Verein gemeldet, der kostenfrei die entsprechenden Brote bereitstellt und liefert. Dabei erfährt von den Helfern niemand, wer in der Klasse ein gesponsertes Pausenbrot bekommt, denn kein Kind soll sich ausgegrenzt fühlen. Positiver Nebeneffekt des Sattseins: Die Schüler können sich besser konzentrieren, sie sind aktiver und kommunikativer und lernen außerdem zu teilen.

Ganz wichtig: Da unser Verein ehrenamtlich organisiert ist und kein hauptamtliches Personal beschäftigt, kommen die Spenden, die wir erhalten, zu 98 % den bedürftigen Kindern zugute. Wir garantieren den Kindern ein Pausenbrot für mindestens ein Schuljahr. Unser Ziel ist es, den jetzigen Stand zu halten und ggf. mehr Kinder zu erreichen, die unserer Hilfe bedürfen.

Laut aktuellen UN-Bericht muss jedes 4. Kind in Deutschland ohne Frühstück in die Schule.

Auszeichnung

Unser Verein wurde von der Stadt Aachen mit dem Prädikat Familienfreundlich ausgezeichnet, da wir uns gegen die Folgen von Kinderarmut engagieren.

Vorstand und Ansprechpartner

Achim Monnartz

1. Vorsitzender

Heiko Schömer

2. Vorsitzender

Walter Wahlen

Schriftführer

Hans-Jörg Handels

Kassierer

Jörg Manfred Lang

Geschäftsführer und Ansprechpartner Köln

Andreas Palm

Gründungsmitglied

Dirk Steffens

Ansprechpartner Stolberg

Harry Völker

Ansprechpartner Aachen

Harry Kreutz

Ansprechpartner Alsdorf

Dr. Mark Brülls

Gründungsmitglied

Kurt Savelsberg

Ansprechpartner Brühl

Arthur Noppeney

Gründungsmitglied

Satzung

In unserer Satzung können Sie sich über den rechtlichen Rahmen unseres gemeinnützigen Vereins informieren.